• Gruppenfoto BMF15 Weicht

Dirigent

Stefan Reggel

Stefan Reggel wurde 1986 in Germaringen geboren. Seinen ersten Klarinettenunterricht erhielt er bei Klaus Hampl in Kaufbeuren und trat als Jungmusiker in den Musikverein Germaringen e.V. ein. Er ist mehrfacher Preisträger bei „Jugend musiziert“ und den Wettbewerben des BBMV.
Stefan Reggel absolvierte einen Meisterkurs für Klarinette bei Prof. Norbert Kaiser in Stuttgart und leistete seinen Grundwehrdienst beim inzwischen aufgelösten Luftwaffenmusikkorps 1 in Neubiberg ab.

Weiterhin erhielt er Klarinettenunterricht bei Jürgen Key (Staatsoper München), nahm an einem Dirigierworkshop mit Prof. Maurice Hamers teil und erhielt Dirigierunterricht bei Magister Thomas Ludescher in Augsburg.
2006 nahm er sein Studium an der Hochschule für Musik in Augsburg bei Prof. Harald Harrer und Manfred Preis auf, welches er 2011 als Dipl.-Musikpädagoge abschloss.

2014 konnte Stefan Reggel als Leiter des Kreisblasorchesters Ostallgäu (KBO) den 2010 erworbenen Titel als Deutscher Meister beim Wettbewerb für Auswahlorchester verteidigen.
Als Leiter der Musikvereine in Dösingen und Wildpoldsried konnte er bereits Erfolge bei den Mittel- und Oberstufenwettbewerben des bayerischen Blasmusikverbandes erzielen.
Als Klarinettenlehrer ist er derzeit an der Musikschule Füssen tätig. Darüber hinaus ist er als selbstständiger diplomierter Klarinettendozent aktiv und Mitglied im Deutschen Tonkünstlerverband.

Stefan Reggel übernahm den Taktstock bei der Stadtkapelle Buchloe im Frühjahr 2015.

nach oben