Chronik

2011
2009
1998

Wann in Buchloe zum ersten Mal Spielleute musizierten, ist uns nicht genau bekannt. Durch Fotos beweisbar sind mehrere Auftritte von Trommlern in den 20er- und 30er-Jahren.

Seit 1973 gibt es wieder Spielleute in Buchloe, welche diese Tradition pflegen. Die Idee dazu hatte der 1. Vorsitzende Alfons Hartmann, und der erfahrene Schlagzeuger Karl Nusser übernahm die Ausbildung und Leitung dieser Gruppe. Dieser wurde zum Jahresende von Hans Graf abgelöst, welcher den Trommlerzug dann bis Ende 1980 führte.
Er übergab den Tambourstab an den derzeitigen Leiter Richard Wild.

In den ersten Jahren bezeichneten wir uns aufgrund der Besetzung mit verschiedenen Trommeln als Trommlerzug. Als später nach und nach die verschiedenen typischen Melodieinstrumente der Spielleute hinzukamen, änderten wir unseren Namen dann in Spielmannszug.
Zurzeit werden im Spielmannszug folgende Instrumente eingesetzt: Trommelflöten in verschiedenen Stimmungen (Des, Ces, Fes) und Tonlagen (Sopran, Alt, Tenor), Lyra, Naturtonfanfaren in Es sowie Kleine und Große Trommeln, Marschbecken, Pauken, Parade- und Tenortrommeln.

Was war in den letzten Jahren besonderes los? Beim Bezirksmusikfest in Jengen erspielten wir uns beim Wertungsspiel in der Unterstufe das Prädikat »Mit ausgezeichnetem Erfolg«. Unsere Auftritte zur Segnung des Fahrzeuges der FFW Buchloe, beim 130-jährigen Jubiläum des Veteranenvereins, das Benefizkonzert zugunsten der Hochwasseropfer und das Sommerfest der Stadtkapelle sollen hier beispielshalber erwähnt werden. Einen besonderen Reiz haben für uns nach wie vor die Auftritte beim Tänzelfest in Kaufbeuren und der Gaudiwurm in Marktoberdorf, bei denen wir seit vielen Jahren mitwirken.

Die Ausbildung von Nachwuchs wird bei uns von erfahrenen Spielleuten durchgeführt.
Wir bieten Einzel- bzw. Gruppenunterricht auf den verschiedenen Instrumenten der Spielleute an. Zu festgelegten Zeiten finden einmal wöchentlich diese Übungsstunden statt.
Die Ausbildung dauert etwa ein bis zwei Jahre, bis das erste Mal in der Gesamtgruppe mitgespielt werden kann.
Interessenten jeden Alters können sich bei jedem Mitglied des Spielmannszuges melden oder uns einfach bei einer Probe besuchen. Wir freuen uns über Verstärkung immer sehr.

nach oben