Jahreshauptversammlung 2019

Bezirksvorsitzender Herbert Hofer und die Geehrten
Stadtkapelle Big Band Spielleute Jugendkapelle

24.02.2019

 

176 aktive Musiker in Stadtkapelle, Big Band, Spielmannszug, Jugendkapelle, Vororchester und Bläserklasse zählt der Musikverein Stadtkapelle Buchloe derzeit. Bei der Jahreshauptversammlungen blickten die einzelnen Gruppierungen auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Vorstand Jürgen Herrmann freute sich besonders über den erfolgreichen Start der zweiten Buchloer Bläserklasse und die geplante Integration der jungen Musiker aus der ersten Bläserklasse in die umliegenden Orchester. Nicht nur die Jugendarbeit entwickle sich gut: Im vergangenen Jahr besuchten einige Ehemalige und Ehrenmitglieder die Stadtkapelle in ihrem Proberaum zu Ständchen und guten Gesprächen.

Ungewohnt fiel der Bericht des Dirigenten der Stadtkapelle aus: Mit einem Film ließ Stefan Reggel die Auftritte des vergangenen Jahres Revue passieren, musikalisch hinterlegt mit Aufnahmen der Jahresschlusskonzerte 2018 unter dem Motto „Film ab! Kino für die Ohren“.

Mit einigen Bildern blickte Richard Wild auf das letzte Jahr des Spielmannszugs zurück. Highlights waren hier der Oberdorfer „Gaudiwurm“ und das Tänzelfest in Kaufbeuren. Um an diesen Auftritten auch in den nächsten Jahren zu musizierten, startete der Spielmannszug eine Nachwuchskampagne, die leider noch nicht den gewünschten Erfolg brachte.

Die Big Band feierte im vergangenen Jahr ihr 15-jähriges Bestehen. Etwas Neues ist für dieses Jahr geplant: Die Big Band probt unter der Leitung von Jürgen Herrmann für einen Abend mit Tanzmusik.

Bezirksvorsitzender Herbert Hofer nahm die Ehrungen vor. Zum Ehrenmitglied wurde Richard Wild ernannt, Vorstand Jürgen Herrmann dankte ihm für sein langjähriges Engagement für den Verein, insbesondere den Spielmannszug.

Die Mitwirkung bei der Organisation und der Durchführung des Stadtfestes rückte der zweite Bürgermeister Manfred Beck in seinem Grußwort in den Vordergrund und bedankte sich bei der Stadtkapelle für ihren Einsatz das ganze Jahr über.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Jugendkapelle. Seit Oktober vergangenen Jahres wird diese von Lisa Böck geleitet. Die Dirigentin betonte die Freude an der Probenarbeit mit den Jugendlichen und hofft darauf, dass das Orchester dieses Jahr mit neuen Musikern weiter wächst.

 

Ehrungen durch Herbert Hofer

Bläserprüfungen:

D1: Seraphina Rid, Sarah Konietzny,

D2: Selina Eggensberger, Sophia Schiller, Nicola Schiller 

 

Mitgliedschaft im ASM

10 Jahre: Daria Gürtler, Nicolas Broda

15 Jahre: Josef Glogger

25 Jahre: Monika Götzfried, Sylvia Gruber

15 Jahre als Dirigent: Jürgen Herrmann

 

Vereinsinterne Ehrungen durch Jürgen Herrmann

20 Jahre: Stefanie Link, Michael Link

30 Jahre: Klaus Linder, Markus Baur

 

Ernennung zum Ehrenmitglied: Richard Wild

nach oben